„Nun komm, der Heiden Heiland“: Adventskonzert am 6. Dezenber, 2. Advent

Plakat AdventskonzertAm 6. Dezember lädt die „Evangelische Kantorei“ zu ihrem traditionellen Adventskonzert in die Kirche „Zum Guten Hirten“ ein. Beginn ist 19.30 Uhr.

Zur Aufführung gelangen adventliche Chorsätze, instrumentale Solostücke für Oboen, Violoncello und Harfe, Sätze aus John Rutters „Dancing Day“ für Frauenchor und Harfe, sowie die Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ von Georg Philipp Telemann.

Die aus dem Werk „Dancing Day“ ausgewählten Stücke sind von teils wiegendem, teils tänzerischem Charakter und zeichnen sich durch ihre volkstümliche Schlichtheit sowie große Sanglichkeit aus. An der Harfe begleitet Anna-Maria Schlederer.

Die 1. Strophe des von Luther übersetzten mittelalterlichen Hymnus „Veni redemptor gentium“ stand Pate für den Eingangschor der gleichnamigen Kantate „Nun komm, der Heiden Heiland“ und beginnt ähnlich wie bei Bachs Pendant mit einer französichen Ouvertürenform, die bereits das Bild des schon angekommenen Heilands zeichnet. Ein schlichtes Seccorezitativ leitet über zur Sopranarie „Komm, Jesu komm“ gesungen von Petra Grimme. Nach der Aufforderung „Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an“ im Bassrezitativ äußert Johann Weber in der Tenorarie den Wunsch „Öffne dich, mein ganzes Herze“. Der Chor antwortet im Schlusschoral mit der letzten Phrase des Liedes „Wie schön leucht uns der Morgenstern“, kunstvoll in Szene gesetzt durch rhythmische Triolenfiguren im Alt und Tenor und einem das Warten symbolisierende Melisma im Chorsopran. Es spielt ein mit 2 Oboen verstärktes Streichorchester. Die Gesamtleitung hat Manfred Grimme. Zwischen den einzelnen Stücken wird Herr Pfarrer Hans-Ulrich Thoma meditative Texte rezitieren.

Vorverkauf: Buchhandlung Dr. Naue, Altötting

Eintritt:   12,-   ermäßigt 10,-

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.