„Kommst du, Licht der Heiden“

Plakat Konzert

 

 

 

 

 

 

 

„Kommst du, Licht der Heiden“

Am 2. Advent, 7.12.2014 um 19:30 Uhr lädt die Evangelische Kantorei Altötting, wie gewohnt, zu ihrem traditionellen Adventskonzert in die Evangelische Kirche „Zum Guten Hirten“ in Altötting ein. Es ist das erste Konzert unter dem Dirigat von Manfred Grimme, der den Chor seit 1. Oktober leitet. Zu hören sein werden u.a. die Kantate Nr. 66 von Dietrich Buxtehude „Kommst du, Licht der Heiden“. Inspiriert von italienischen und deutschen Vorbildern (Carissimi und Heinrich Schütz) schrieb Buxtehude über 100 Kantaten und beeinflusste unter anderem auch Johann Sebastian Bach. Desweiteren erklingt solistisch die Kantate „Willkommen, süßer Bräutigam“ von Vincent Lübeck. Traditionelle Advents/Weihnachtslieder des Chores, Instrumentalmusik für Oboe und Orgel, sowie ein in Alternatimpraxis ausgeführtes Magnificat runden das vorweihnachtliche Programm ab. Die musikalische Darbietung wird ergänzt durch besinnliche Texte, thematisch abgestimmt und vorgetragen durch Pfarrer Hans-Ulrich Thoma.

Ausführende:

Streichensemble: Christine Lippl, Melanie Obermeyer, Reinhard Ernst, Andrei Tajti, Veronika Grimme, Claus Freudenstein

Orgel: Larissa Pfeffer, Manfred Grimme

Solisten: Petra Grimme, Sopran; Klarissa Weiß, Alt; Nelly Berger, Oboe

Chor der Evangelischen Kantorei Altötting

Texte: Pfarrer Hans-Ulrich Thoma

Leitung: Manfred Grimme

Einlass ist ab 19:00 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.